Es lebe der Köterberg

Keine Ahnung, wie oft ich über eine Tour zum Köterberg berichtet habe. Und immer noch habe ich keine Kaffee-Flatrate oder ein Hotelzimmer bekommen. Muss ich wohl noch öfters hin.

Diesmal war ich in Begleitung unterwegs, ein ziemlich schneller Ford Focus ST, das alte Fünfzylinder Modell, wollte auch mal Kötern. Den Weg haben wir über Ottenstein und ein knappes Dutzend Örtchen drumherum gefunden. So ein Fünfzylinder ist echt schnell und hört sich auch gut an. An den Radau eines Audi TT RS kommt er nicht ran, und muss er auch nicht. Hier ein Bild (der Focus ist blau, das Auto daneben war nur zum Vergleich gedacht…):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.