Backstage – kleine Tour zum Aufbau des Frühlingsfests auf dem Schützenplatz Hannover

Heute Abend gab es eine extrem kurze Autotour: Eine Fahrt zum Aufbau des Frühlingsfests auf dem Schützenplatz in Hannover. Die fotocommunity hatte eingeladen und etwa 10 Fotografen waren gekommen, um sich den Hi… abzufrieren (4 °C hören sich ganz OK an, aber nach einer Stunde quatschen ist das ganz schön kalt).

Super an der Idee war, nicht wie üblich eine „laufende“ Kirmes zu besuchen, sondern eben den Aufbau. Allerdings war fotografieren nicht einfach, Menschen darf man bekanntlich nur mit deren Einwilligung ablichten und in den Bereichen, in denen keine Menschen waren, brannte auch kein Licht. Die Blaue Stunde konnte da auch nicht rausreißen, dunkel ist dunkel.

Ich hatte mehr Zeit damit verbracht, mein dämlich geparktes Auto zu bewachen, als zu fotografieren. Sicherheitshalber hatte ich auch das Stativ im Auto gelassen, daher ist die Fotoausbeute übersichtlich. Egal, vielleicht stellen mir ja ein paar Fotografen der fotocommunity ein paar Bilder zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.